wer : wir sind

Der Verein fosa wurde von drei ehemaligen Zivildienstleistenden, im Frühjahr 2010 initiiert nachdem sie 2008 selbst für ihre heutigen Partner gearbeitet haben. Inzwischen tragen sie mit ihrem unterschiedlichen Studiumsbackground und Kompetenzen ihren Teil  zu fosa bei.

Henry, Stephan und Yannic haben 2007/2008 ihren 12-monatigen Zivildienst in Südafrika geleistet. In der zweiten Hälfte hatten sie die Möglichkeit fünf Monate in den Kinderdörfern KwaMzamo und Thokomala in Südafrika zu arbeiten. fosa bietet den Dreien die Möglichkeit, mit Ihrer Hilfe, die Projekte weiterhin zu unterstützen, um den dort lebenden Kindern eine Zukunftsperspektive nach ihrer Zeit im Kinderheim zu eröffnen. Die persönliche Beziehung mit den Projekten vor Ort gewährleistet dem Verein unbürokratisches und präzises Handeln. An dieser Stelle möchten wir uns Ihnen gerne vorstellen:

Henry Webel

Henry Webel

Henry Webel studierte Sozialwissenschaften und Statistik an der Humboldt Universität zu Berlin.

Kontakt: henry.webel@fosa-organisation.de

 

 

.

Stephan Dittrich

Stephan Dittrich

Stephan Dittrich studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin.

Kontakt: stephan.dittrich(at)fosa-organisation.de

 

 

 

Yannic Steffan

Yannic Steffan

Yannic Steffan hat einen Betriebswirtschafts-Bachelor der Universität St. Gallen und übernimmt bei fosa die Aufgabe des Schatzmeisters.

Kontakt: yannic.steffan(at)fosa-organisation.de